Allgemeines zum Thema Fotografie

Fotografieren ist wohl eines der schönsten mit verbreitetsten Hobbies der Welt. Was genau man darunter versteht? Bei der Fotografie handelt es sich um ein Medium, welches in völlig verschiedenen Zusammenhängen eingesetzt und unter völlig unterschiedlichen Aspekten betrachtet werden kann. Darunter fallen die künstlerische Fotografie, die Werbe- und Modefotografie, sowie die Industriefotografie, Interieurfotografie; Betrachtungen können in künstlerischer, technischer, ökonomischer und gesellschaftlich-sozialer Hinsicht erfolgen.

Dabei beherrschen sie nicht nur das Knipsen eines Bildes, sondern den kompletten Ablauf, bis ein solches mit entsprechender Zielsetzung gemacht werden kann: die Ideenfindung, die Planung, die Beleuchtung und auch die Inszenierung der ursprünglichen Idee, bis hin zu der Aufbereitung der gemachten Aufnahmen. Dabei beruht die Qualität einer jeden Aufnahme auf der Erfahrung des Fotografen und der Vorbereitungsleistungen. Es müssen alle Dinge aufeinander abgestimmt sein, die Kamera, der Film, das Objektiv, die Auswahl der Beleuchtung und das Motiv selbst. Erst dann können dabei erfolgreiche Bilder entstehen.

Die Fotografie ist zum Teil Gegenstand der Kunstgeschichtslehre und zum Teil Gegenstand der Forschung. Ihr Kunstcharakter wurde lange bestritten, seit der Wende zum 20. Jahrhundert besteht hier jedoch keine Streitgrundlage mehr. Mit der Weiterentwicklung der Technologien im 21. Jahrhundert erfolgte auch im Bereich der Fotografie ein technischer Wandel. Die klassische Fotografie wurde durch die Digitalfotografie abgelöst. Das Interesse an der Fotografie besteht jedoch auch weiterhin und tut diesem keinen Abbruch. Der Bereich der Fotografie unterliegt den umfangreichen gesetzlichen Vorschriften des Fotorechts. Nutzen Sie vorhandene Fotografien, so müssen Sie entsprechend bestehende Bildrechte unbedingt beachten.

Mit Yourfoto haben Sie die Möglichkeit, sich nicht nur über aktuelle Themen zu informieren, sondern sich vielleicht auch ein paar künstlerische Anregungen holen oder auch Tipps und Tricks in der Kamerahandhabung zu ergattern. Denn letztlich gilt: Man lernt aus Fehlern . Manchmal benötigt man einen anderen Blickwinkel, nicht nur, wenn man das Motiv vor der Kamera hat. Seien Sie offen für Neues und Ratschläge.

Bildquelle: https://pixabay.com/de/kamera-fotografie-fotografieren-581126/