2

10 Tipps für das perfekte Babybauch-Shooting

Babybauchshooting

Babybauch

Der Bauch wird immer runder und bald ist es da: das gemeinsame Baby. Um den schönen Moment der Schwangerschaft festzuhalten, geht der neuste Trend dahin, ein Babybauch-Shooting zu veranstalten. Dabei wird der Babybauch in den Vordergrund gestellt, was sowohl der Schwangeren als auch dem werdenden Vater ein Gefühl der vollkommenen Geborgen- und Zufriedenheit schenkt.

Tipps für das Babybauchshooting

Ein Babybauch-Shooting zu planen ist oftmals nicht einfach, vor allem dann, wenn es das erste sein soll.
Dieser Rateber wird Ihnen die 10 besten Tricks für ein gelungenes Babybauch-Shooting verraten, die sich wie folgt zusammensetzen:

  • 1. Richtige Location wählen
  • 2. Den passenden Moment erwischen
  • 3. Fotograf oder Hobbyfotograf?
  • 4. Das passende Outfit
  • 5. Schmuck vermeiden
  • 6. Die perfekten Fotomotive
  • 7. Accessoires
  • 8. Gipsabdruck und Namenskette
  • 9. Bildbearbeitung
  • 10. Fotos ausdrucken

1. Richtige Location wählen

Die Location ist enorm wichtig für das Shooting und sollte gut beidacht sein. Dafür können Parks, Seen oder die heimische Wohnung herhalten und sollten je nach Jahreszeit gewählt werden.
Paare können sich überlegen, ob sie das Shooting an ihrem Kennenlern-Ort abhalten möchten oder an einem Ort, wo das Baby später aufwachsen wird. Wer mag, kann auch einen professionellen Fotoraum wie z. B. bei einem ortsansässigen Fotografen für kleines Geld anmieten.

2. Den passenden Moment erwischen

Ist der passende Ort gefunden, geht es nun darum, den richtigen Zeitraum zu wählen.
In der Regel werden Babybauch-Shootings zwischen dem 7. und 8 Monat abgehalten, da der Bauch der werdenden Mutter schön zu sehen und in Szene zu setzen ist. Nach dem 8. Monat gestaltet sich ein Shooting oftmals als anstrengend für die Frau, die mit Senkwehen u. Ä. zu kämpfen hat. Außerdem kann sich das Paar nach dem Shooting auf die bevorstehende Geburt vorbereiten und die letzten Einkäufe und Vorbereitungen treffen.

3. Fotograf oder Hobbyfotograf?

Wer mag, kann einen professionellen Fotografen engagieren, der sich nicht nur um die passende Location, sondern auch um das Equipment und die richtige Beleuchtung kümmert.
Wer gerne selber Fotos machen möchte, sollte eine hochwertige Spiegelreflexkamera verwenden. Dabei ist es ratsam, einen befreundeten Hobbyfotografen um Hilfe zu bitten, um es so stressfrei wie möglich zu gestalten.

4. Das passende Outfit

Die Frau sollte sich bei dem Babybauch-Shooting wohl fühlen: Und das auch in ihrem Outfit. Daher ist es ratsam, die Lieblingsjeans mit einem schönen Bikini-Oberteil o. Ä. zu tragen. Die Kleidung sollte hingegen an die Wetterbedingungen geknüpft sein und nicht zu bunt ausfallen, sondern eher in gedeckten Tönen gehalten sein.
Wer mag, kann ein Make-up auftragen, das ebenfalls dezent sein sollte.

5. Schmuck vermeiden

Bei dem Shooting sollten alle Gegenstände abgenommen werden, die vom Bauch ablenken können wie z. B. Uhren, Halsketten oder Ringe. Dadurch wird die Natürlichkeit der Schwangerschaft in den Vordergrund gestellt.

6. Die perfekten Fotomotive

Bei dem Shooting steht der Bauch im Vordergrund, das heißt, dass größtenteils der Bauch und Ansätze der Arme und Beine im Focus stehen. Wer es etwas freizügiger mag, kann den BH oder das Bikini-Oberteil weglassen und dafür eine Hand um die Brüste und die andere um den Babybauch legen. Dieses Fotomotiv strahlt insbesondere Natürlichkeit und Reinheit aus.
Hat man bereits Kinder, können diese mit dem Partner den Babybauch streicheln.

7. Accessoires

Um die Fotos lebendiger zu machen, helfen oftmals Accessoires wie Tücher, die um den Bauch gewickelt werden können. Wer Ventilatoren oder eine Windmaschine zur Verfügung hat, sollte die Tücher in den Wind halten. Das verleiht den Fotos eine gewisse Magie und Kraft zugleich.

8. Gipsabdruck und Namenskette

Viele Paare machen einen Gipsabdruck des Babybauches, der später getrocknet und bemalt wird. Dieser schöne Moment kann auch für ein Babybauch-Shooting genutzt werden.
Wer bereits einen Namen für das ungeborene Kind hat, kann Fotos mit einer Namenskette machen. Dabei halten die werdenden Eltern jeder eine Schnur der Kette in der Hand.

Super Artikel dazu: http://www.babybellyparty.de/idee/blog/mommy-and-baby-einzigartiges-rund-um-den-babybauch

9. Bildbearbeitung

Sind die Fotos geknipst, können die Bilder bei Bedarf mit einem Bildbearbeitungsprogramm bearbeitet werden. Damit lassen sich Unreinheiten oder Schatten wegretuschieren.
Wer mag, kann auch einen Filter wie Sepia oder Schwarz-Weiß verwenden, um besondere Effekte zu erzielen. Dabei kann der Babybauch farblich bleiben und der Rest in Schwarz-Weiß getaucht werden, um den Blick auf den Bauch zu richten.

10. Fotos ausdrucken

Die Fertigen Fotos sollten nicht auf dem Speicherstick verweilen, sondern einen Platz in der Wohnung finden. Mit diesen tollen Fotos haben die Eltern eine schöne Erinnerung an diese einmalige Zeit. Die Fotos können auch als Einladung für eine Babyparty genutzt werden, die in der Regel kurz vor bzw. nach der Geburt stattfindet.

Fotogrusskarten und Fotobücher: hier bestellen

Fazit zum perfekten Babybauch-Shooting

Wenn Sie sich an diese hilfreichen Tipps und Tricks halten, werden Sie ein unvergessliches Babybauch-Shooting mit Ihrem Partner erleben. Damit halten Sie die Schwangerschaft auf Papier fest, was Ihnen zugleich ein warmes Gefühl und eine starke Verbindung zum ungeborenen Kind gibt. Das Shooting wird Ihnen helfen, all die bisherigen Strapazen wie Übelkeit, dicke Füße etc. für einen Moment zu vergessen und sich auf das Baby zu freuen, das schon bald das Licht der Welt erblicken wird.

Weiter Blogsmit Tipps und Tricks:

http://sweetlilli.de/7-tipps-fuer-das-perfekte-babybauch-shooting/
http://blog.foto.at/babybauch-fotografieren/

Fotogalerien vom Shooting:

http://missbonnebonne.com/2014/08/31/babybauch-shooting-in-bonn-mit-nicole-wahl/
http://benijamino.de/2012/babybauch-fotoshooting/
http://www.stefaniereichel.de/babybauchshooting-mit-herzmenschen-%E2%99%A5-babybauchfotografie-in-devin-bei-stralsund/

 

Bildquelle: http://www.octaviaplusklaus.com/

Filed in: Tipps und Tricks
Copyright 2009 - 2015 by your-foto.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche